Detailseite: Fuchs-News

Freudiges Wiedersehen in Gladbeck

Bis das Werk in Gladbeck 2014 in die lila Firmenfamilie FUCHS aufgenommen wurde, firmierte der Betrieb unter dem Namen ZÜBLIN. Nicht alle Kollegen aus dieser Zeit hatten den Übergang zu FUCHS mitgemacht. Anfang November kamen die Ehemaligen nun zurück an die alte Wirkungsstätte um zu schauen, was sich hier inzwischen getan hat und um alte Freundschaften aufzufrischen. 

In der LILA Ära hat sich natürlich viel verändert. „Ich bin sehr beeindruckt, was FUCHS seit der Übernahme aus dem Fertigteilwerk gemacht hat“, sagte einer der Gäste und erntete dafür viel Zustimmung.  Das freute Betriebsleiter Dieter Kübelbäck (ganz rechts im Bild) natürlich, der die Gäste willkommen geheißen hatte und gemeinsam mit Christian Haß, Bereichsleiter HIB (vierter von links) nun durch die Räume und Anlagen führte.

Unter den Besuchern in Gladbeck befanden sich (von links nach rechts):

Werner Wenzel, Vorarbeiter ZÜBLIN, Ralf Gryzan, Betontechnologe und Qualitätswesen, Dirk Weßeler, Leitung Projektleiter ZÜBLIN, heute Abteilungsleiter LSW Fa. BUNTE,  Günther Dickmann, Akquise ZÜBLIN, Hans-Joachim Lehner, Werksleiter ZÜBLIN, Joachim Albrecht, Einkauf ZÜBLIN, Hubert Fockenberg, Obermeister ZÜBLIN, Klaus Jöster, Meister ZÜBLIN