Detailseite: Fuchs-News

Neue Geschäftsführer für die FUCHS Fertigteilwerke Süd

Mit Bekanntmachung zum 1. März 2022 hat Conrad Fuchs, geschäftsführender Gesellschafter der FUCHS Fertigteilwerke Süd, zwei neue Geschäftsführer berufen. Marcel Kästner, vormals Vertriebsleiter, und Fabian Wirth, vormals Leiter technischer Innendienst, dürfen sich nun über neue Verantwortlichkeiten freuen.

Seit seinem Eintreten in das Unternehmen im Jahr 2007 hat Marcel Kästner einen beachtlichen Teil zu der Erfolgsgeschichte der FUCHS Fertigteilwerke Süd beigetragen.  Zunächst als Außendienstmitarbeiter, später als Regionalvertriebsleiter und zuletzt als Vertriebsleiter stellte er in den letzten anderthalb Jahrzehnten stets ein bedeutendes Bindeglied zwischen unseren Kunden und der Firmenfamilie dar.

Auch Fabian Wirth hat die FUCHS Fertigteilwerke Süd seit 2011 große Schritte nach vorne gebracht, so Conrad Fuchs. Vielfältige Aufgaben in der Arbeitsvorbereitung, Kalkulation, Projekt- und Werksleitung markierten seinen bisherigen Werdegang. Besonders stolz sind WIR FÜCHSE darauf, dass die Positionen in der Geschäftsführung von langjährigen FÜCHSEN besetzt werden konnten. So hatten Gesellschafter, Mitarbeiter und vor allem Kunden bereits genügend Gelegenheit, sich von den Führungsqualitäten und dem Know-how zu überzeugen, welches die beiden neuen Geschäftsführer in ihren Bereichen an den Tag legen.

In seiner Position als Geschäftsführer wird Marcel Kästner zukünftig überwiegend die Bereiche Vertrieb, Kalkulation und Auftragsabwicklung betreuen – Bereiche, in denen er bisher bereits hervorragende Leistungen erbracht und jahrelange Erfahrung gesammelt hat.

Fabian Wirth wird als Geschäftsführer vor allem die technischen sowie die kaufmännischen Bereiche der Fuchs Fertigteilwerke Süd leiten. Unabhängig vom Lebensalter ist er in diesen Bereichen bereits ein „alter Fuchs“.

WIR FÜCHSE gratulieren und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg.