Brückenfertigteile

Neubau der Lennetalbrücke, BAB A 45 bei Hagen

Verkleidung der Brückenstützen aus Stahlbetonfertigteilen

Der Neubau der Autobahnbrücke im Zuge der Bundesautobahn A45 über die Lenne bei Hagen ist ein Mammutprojekt. Baubeginn für die Ersatzbrücke war bereits im September 2013. Die Umlegung des Verkehrs der A45 auf die neue Brücke (Überbau West) in Seitenlage erfolgte Mitte März 2017. Abriss und Neubau sind in fünf Bauphasen geplant. Wenn der Brückenneubau steht, wird das marode Vorgängermodell abgerissen.

Die neue Brücke besteht aus zwei Bauwerken mit einer Stützweite von 979,50 Metern über 14 Felder, die von jeweils zwei Pfeilern gestützt werden. Mit einer Breite von zweimal 18,25 Metern sind die Überbauten bereits für einen sechsstreifigen Ausbau der A45 vorbereitet. – Das Projekt wickelt das Bauunternehmen Hochtief klassisch ab und fungiert als Generalunternehmer. Bauherr ist die Behörde Straßen NRW im Auftrag der Bundesregierung.  

Start der Bauphase 3

Mit dem heutigen Lieferstart werden die Pfeiler für die beiden neuen Brückenbauwerke entlang der A45 über die Lenne hergestellt. Die gelieferten Stützenverkleidungen werden in Kürze an der Baustelle übereinander montiert, mit Bewehrungsstahl gefüllt und mit Ortbeton ausgefüllt. So "wächst" der neue Brückenpfeiler Stück für Stück in die Höhe. Sobald alle 26 Brückenstützen stehen, werden anschließend die Widerlager und auch der östliche Überbau hergestellt. Die Baumaßnahme soll 2019 vollständig abgeschlossen sein.

Youtube-Video

Dieses Video wird von Youtube bereitgestellt.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Standort:
Hagen, Nordrhein-Westfalen
Ausführungszeit:
2013 - 2020
Leistungsumfang:

Insgesamt 178 Verkleidungs-Elemente aus Stahlbeton mit 2,0 bis 3,8 Metern Höhe zum Aufbau der Brückenstützen

Bauherr:
Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Gelsenkirchen
Baubetrieb:
HOCHTIEF Infrastructure, Essen
Projekt:
Neubau der Lennetalbrücke, BAB A45
Planung:
SSF Ingenieure AG, München
Lieferwerk:
FUCHS Dorsten
Ihr Kontakt FUCHS Fertigteilwerke West GmbH
Barbarastraße 50, 46282 Dorsten
T +49 2362 926-0
info.west@fuchs-soehne.de