Sonderfertigteile Ingenieurbau

Sonderfertigteile zum Schutz von Eidechsen, Stuttgart21

Ausbau des alten Güterbahnhofs in Untertürkheim zum Abstellbahnhof 

Das Bauprojekt mit Sonderfertigteilen für die Infrastruktur befindet sich im Gleisbereich des ehem. Güterbahnhofs Untertürkheim.

Hier leben streng geschützte Mauer- und Zauneidechsen. Der Lebensraum der Tiere befindet sich dabei im Gleis selbst, direkt im Schotter und unter Schwellen. Ein Teil der Baustellenlogistik (Mobilkran, LKW-Verkehr), wird von außen über ein ehemaliges Gleis angedient. Um die im Schotterbereich lebenden Eidechsen vor den Verkehrslasten zu schützen, wurden lastverteilende Platten verlegt. An den Platten selbst sind auf der Unterseite sogenannte „Fluchtkanäle“ ausgebildet, damit die Eidechsen von ihrem Versteck im Schotter nach außen gelangen können.

Standort:
Stuttgart, Baden-Württemberg
Ausführungszeit:
1. Quartal 2020
Leistungsumfang:

150 x Lastverteilungsplatten, Abmessungen 6,00 x 1,00 Meter, inkl. Fluchtkanäle an der Unterseite

Bauherr:
DB Netz AG
Projekt:
Stuttgart S21, Planfeststellungsabschnitt PfA 1.6a, Los 2a – Zuführung Untertürkheim
Baubetrieb:
Porr GmbH & Co. KGaA; Infrastruktur Ingenieurbau. München
Planung:
DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH
Lieferwerk:
FUCHS Röttenbach
Ihr Kontakt FUCHS Fertigteilwerke Süd GmbH
Spalter Straße 1, 91187 Röttenbach
T +49 9172 70076-0
info.sued@fuchs-soehne.de