Sonderbauteile Infrastruktur

FUCHS Mastfundamente

FUCHS Mastfundamente (DIN 1045-2 / DIN EN 206, Betongüte: C 45/55) bestehen aus drei Elementen. Die beiden Bodenplatten sind mit einer Anschlussbewehrung versehen und müssen nach der Montage des Köchers mit Ortbeton ergänzt werden.

  • Fundamentplatten (2 Teile) als Halbfertigteile: inkl. herausstehender Bewehrung, Abmessungen: 3,40 x 0,25 x 0,35 m (zum Beispiel)
  • Köcher mit 4 x seitlichen Konsolen (0,65 x 0,40 x 0,30 m) als Halbfertigteil: inkl. herausstehender Bewehrung, zum kraftschlüssigen Verbund mit der Fundamentplatte), Abmessungen: 2,10 x 2,10 x 2,30 m (zum Beispiel)

Die dreiteilige Ausführung deckt alle Mastvarianten ab, die Größen der einzelnen Bauteile variieren je nach Masttyp.

FUCHS Mastfundamente

Passend dazu

Datenblatt

Kontaktieren Sie uns!

captcha

Geben Sie den Prüfcode im darüberliegenden Bild hier ein.