Abscheidetechnik

Koaleszenzabscheider und Probenahmeschächte, Flughafen München

Erweiterung Terminal 1

Der Terminal 1 am Flughafen in München wird erweitert. FUCHS liefert und montiert dafür zwei filterlose Koaleszenzabscheideranlagen als Komplettleistung inkl. Warnanlage, Dichtheitsprüfung und Generalinspektion.

Im Zuge der Baumaßnahme "Erweiterung Vorfeld Terminal 1" war der Einbau von zwei Koaleszenzabscheideranlagen erforderlich, da die Möglichkeit besteht, dass geringe Mengen Treibstoff während des Betankungsvorganges auf den Fahrbahnbelag gelangen können.

Standort:
München, Bayern
Ausführungszeit:
August 2020
Leistungsumfang:
  • 1 x filterloser Koaleszenzabscheider FUCHS OPTIMUS T NS 6-10 / DN 3.000
  • 1 x filterloser Koaleszenzabscheider FUCHS OPTIMUS T NS 6-8 / DN 2.500
  • 2 x Probenahmeschächte nach DIN 1999-100, DN 1.000
  • Schwerstes Einzelteil: 5,8 t
  • Gesamtgewicht: 16,0 t
  • inkl. Warnanlage, Dichtheitsprüfung und Generalinspektion
Bauherr:
Flughafen München GmbH,
München-Flughafen
Projekt:
Erweiterung Terminal 1
Baubetrieb:
STRABAG Großprojekte GmbH, München
Planung:
GAUFF GmbH & Co. Engineering KG, Nürnberg
Lieferwerk:
FUCHS Röttenbach
Ihr Kontakt FUCHS Fertigteilwerke Süd GmbH
Spalter Straße 1, 91187 Röttenbach
T +49 9172 70076-0
info.sued@fuchs-soehne.de