Abscheidetechnik

Leichtflüssigkeitsabscheider für Autohaus, Hoyerswerda

Wirksamer Trinkwasserschutz beim Neubau einer Wohnmobil-Ausstellungsfläche in einer Wasserschutzzone

Auf dem Gelände eines Autohauses im sächsischen Hoyerswerda entstand eine neue Ausstellungsfläche für Wohnmobile. WIR FÜCHSE sorgten dabei mit einer Leichtflüssigkeits-Abscheideranlage für den notwendigen Wasserschutz.

Das Bauvorhaben befindet sich in unmittelbarer Nähe des Wasserwerkes Zeißig in Hoverswerda und verfügt über keine Möglichkeit der Anbindung an einen öffentlichen Regenwassersammler. Unter Einbeziehung der maßgeblichen Fachbehörden und Fachplaner fanden WIR FÜCHSE die passende Lösung, um das anfallende Niederschlagswasser der Verkehrsflächen wirksam zu behandeln, damit es in den Wasserkreislauf eingeleitet werden kann.

Leichtflüssigkeitsabscheidung im Komplett-System

Die Anlage besteht aus drei Komponenten: Einer vorgeschalteten Sedimentationseinrichtung, in der sich Schlamm und andere Feststoffe absetzen, einem Ölabscheider mit Koaleszenzeinsatz und einem nachgeschalteten Probenahmeschacht. Zusätzlich lieferten wir eine selbsttätige Warneinrichtung im Freiluftschrank. Die Warnanlage misst und meldet dem Betreiber Ölschichtdicke, Flüssigkeitsüberlauf sowie Rückstau in der Abscheideranlage.

Abwasserbehandlung zur sicheren Versickerung in der Wasserschutzzone

Das System reinigt das Niederschlagswasser, das sich auf den Verkehrs- und Ausstellungsflächen des Automobilhändlers sammelt, von Leichtflüssigkeiten wie Biodiesel, Heizöl oder Ethanol. Das Regenwasser ist nach der Behandlung sauber genug, dass es – obwohl sich das Autohaus in einer Wasserschutzzone III befindet – in eine nachgeschaltete Versickerungsanlage eingeleitet werden kann.

Standort:
Hoyerswerda, Sachsen
Ausführungszeit:
Oktober - Dezember 2022
Leistungsumfang:

1 x FUCHS Schlammfang / Sedimentationseinrichtung SF rund, 7.500 l

  • Abmessungen: ∅ DN 2.500, Einbautiefe: 2,25 m

  • Bemessungsabfluss: 54 l/s

  • Schwerstes Einzelgewicht: 8,70 t

  • Gesamtgewicht: 12,60 t

  • Inklusive: Strömungsverteiler am Zulauf, am Überlaufwehr und am Ablauf, geprüfte Innenbeschichtung

1 x ABKW-Abscheider FUCHS Arco-S, Nenngröße 50/65

  • Abmessungen ∅: DN 2.500, Einbautiefe: 2,75 m

  • Bemessungsabfluss: 54 l/s

  • Schwerstes Einzelgewicht 11,50 t

  • Gesamtgewicht 15,00 t

  • Inklusive: Selbsttätige Verschlusseinrichtung im Zulauf und in der Koaleszenzeinrichtung, geprüfte Innenbeschichtung

1 x Probenahmeschacht DIN 1999-100

  • Abmessungen: ∅ DN 1.000, Einbautiefe: 1,45 m

  • Gesamtgewicht: 2,00 t

  • Schwerstes Einzelteil: 1,30 t

1 x selbsttätige Warneinrichtung (Warnanlage zur Messung der Ölschichtdicke) nach DIN 1999-100 im Freiluftschrank

Projekt:
Neubau einer Verkaufs- und Ausstellungsfläche für Wohnmobile
Bauherr/Auftraggeber:
Autohaus Elitzsch GmbH, Hoyerswerda
Planer:
Bauhoys Planungsgesellschaft mbH, Hoyerswerda
Lieferwerk:
FUCHS Zeithain
Ihr Kontakt FUCHS Fertigteilwerke Ost GmbH
Am See 12 , 01619 Zeithain
T +49 3525 7665-0
info.ost@fuchs-soehne.de
Website: https://fuchs-beton.de/