Detailseite: Fuchs-News

FUCHS AgilZyklon – Die Sedimentationsanlage, die Zähne zeigt

Schützen Sie Ihre Umwelt mit dem FUCHS AgilZyklon

Die Sedimentationsanlage FUCHS AgilZyklon ist die clevere Lösung zur Reinigung von Niederschlagswasser, das auf Hof- Verkehrs- und Dachflächen anfällt. Mit der Regenwasserbehandlungsanlage aus dem Hause FUCHS vermeiden Sie die Verschmutzung von Oberflächengewässern sowie des Grundwassers.

Hier wird der FUCHS AgilZyklon eingesetzt

Der FUCHS AgilZyklon behandelt Regenwasser, das auf Hof- und Verkehrsflächen sowie auf Metalldächern anfällt. Er reinigt das Wasser dabei von feinen abfiltrierbaren Stoffen (AFSFEIN).

Für die Regenwasserbehandlung auf einem Produktionsgelände im Markt Velden in Bayern fertigten WIR FÜCHSE gleich mehrere Sedimentationsanlagen vom Typ FUCHS AgilZyklon.

Hier geht's zur Referenz!

So funktioniert der FUCHS AgilZyklon

Das Wasser strömt tangential in die Mitte des Behälters ein. Feststoffe setzen sich nach unten ab und sammeln sich im Schlammfang, Schwimmstoffe bleiben an der Wasseroberfläche zurück. Das gereinigte Wasser wird über ein Zackenwehr zum Ablauf transportiert.

Die richtige Reinigungsleistung für Ihre Anforderungen

Der FUCHS AgilZyklon ist in runder Bauweise von DN 1.000 bis DN 3.000 erhältlich, die anschließbaren Flächen reichen von 2.000 bis 18.000 m². Die hydraulische Reinigungsleistung beträgt dabei zwischen 40,0 und 378,0 l/s.

Mehr zu den Vorteilen, den Einsatzgebieten und der Funktionsweise des FUCHS AgilZyklon erfahren Sie in unserem übersichtlichen Produktvideo: