Effiziente Produktionsanlagen

Effiziente Produktionsanlagen

Ressourcen schonen durch Fortschritt

Ökonomie und Ökologie

Mobilität im Werk

Unsere elektrisch betriebenen Kübelbahnen sowie die 10 ergänzenden Elektrostapler ersetzen rechnerisch

Dieselstapler
0
Dieselstapler
Diesel pro Jahr
0  l
Diesel pro Jahr
CO₂-Ausstoß
0  t
CO₂-Ausstoß

Prozessenergie

Durch effiziente und moderne Anlagen gelingt es uns, den Einsatz von Energie auf unter 20 kW/h pro Kubikmeter Beton zu begrenzen.

Den jährlichen Strombedarf decken wir zu ca. 70 % mit PV-Anlagen auf den Dächern unserer Hallen ab.

Eigenproduzierter PV-Strom p.a.
0  kWh
Eigenproduzierter PV-Strom p.a.
CO₂ Einsparung
0  t
CO₂ Einsparung

*Laut Berechnungen im Rahmen der Emissionsbilanz erneuerbarer Energieträger 2021 vermeidet eine Photovoltaikanlage Emissionen hauptsächlich aus Steinkohle- und Gaskraftwerken in Höhe von 740 Gramm ⁠CO2⁠-Äquivalente/kWh. Der Netto-Vermeidungsfaktor der Photovoltaik liegt bei 684 Gramm CO2-Äquivalente/kWh. Quelle: Umweltbundesamt

Wärmeenergie

Hackschnitzellager

Unsere Gebäude sind gut gedämmt. Die Wärmeenergie gewinnen wir aus regional nachwachsenden Rohstoffen (z.B. Hackschnitzel).

 

Punktgenaue Dosierung

Silo neue Betonmischanlage

Unsere modernen Betonmischanlagen punkten nicht nur durch Vermeidung überflüssiger Lärm- und Staubemissionen und durch niedrigen Energieverbrauch. Sie ermöglichen durch genaue Dosierung auch gleichbleibend hohe Prozesssicherheit und Qualität.

WIR FÜCHSE informieren Sie:

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zu unseren ESG-Prinzipien?
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

captcha

Geben Sie den Prüfcode im darüberliegenden Bild hier ein.