Abwasseraufbereitung

FUCHS Connecta

Die clevere Zu- und Ablaufmanschette für die flexible Verbindung von Abwasserrohren

Mit der FUCHS Connecta wird der gleichmäßige Anschluss von Abwasserohren aus unterschiedlichen Werkstoffen möglich. Variierende Außendurchmesser und Oberflächenstrukturen werden mit der Rohrkupplung einfach und sicher verbunden. Die Manschette hält dabei einem Prüfdruck von 1,5 bar ohne Weiteres stand. Die Zu- und Ablaufmanschette kann sowohl waagrecht als auch senkrecht verwendet werden und ist für den Einsatz im Erdreich geeignet. Rohre aus allen gängigen Werkstoffen wie Guss, Stahl, PP, PE, PVC, Steinzeug, in glatter oder gewellter Ausführung können in Nennweitenbereichen von DN 100 bis DN 400 durch die FUCHS Connecta miteinander verbunden werden.

Einsatzmöglichkeiten bieten sich bei Rohranschlüssen von:

  • Abscheideranlagen
  • Pumpanlagen
  • Kläranlagen
  • Ableitflächen etc.
FUCHS Connecta

Passend dazu

Flyer "FUCHS Connecta"

Kontaktieren Sie uns!

captcha

Geben Sie den Prüfcode im darüberliegenden Bild hier ein.