Friedhofsysteme

Urnenquader am Friedhof Borth, Rheinberg

In individueller Klinker-Optik und Verschlussplatten aus Naturstein

Auf dem Friedhof an der Borther Straße ist ein Urnenquader mit insgesamt 64 Urnennischen errichtet worden. In Rheinberg ist inzwischen für jede zweite Bestattung eine Feuerbestattung gewünscht.

Im Januar 2017 wurde die Urnenanlage bei der Stadtverwaltung in Rheinberg beantragt. Die Realisierung des Urnenquaders erfolgte durch den Fachbereich Tiefbau und Grünflächen in individueller Gestaltung. Optisch orientierten sich die Planer an der Aussegnungshalle des Borther Friedhofs.

Die große Nachfrage an Urnengräbern brachte die Verwaltung allerdings dazu,von den geplanten Urnenstelen auf eine größere Urnenanlage mit 64 Nischen umzusteigen. Die Maßanfertigung von FUCHS konnte nach Fertigstellung durch das Fertigteilwerk in Gladbeck im Juni 2019 am Friedhof Borth montiert werden.

Standort:
Rheinberg, Nordrhein-Westfalen
Ausführungszeit:
Juni 2019
Leistungsumfang:

1 x Urnenquader aus Beton, Typ 4035-44
– mit 12 Nischen in 4 Reihen und 4 Spalten angeordnet
– Beton grau und sandgestrahlt
– mit Klinkerverkleidung Naturstein, Typ Canberra herbstlaub
– inkl. 30 cm Sockel, Abmessungen 2,40 x 2,58 x 0,60 m

2 x Abdeckplatten walmdachförmig, mit Überstand und Tropfnase
– Abmessungen 1,73 x 3,45 x 0,09 / 0,25 m

64 x Naturstein Verschlussplatten aus Padang Kristall G603
mit verchromten Zierkappen

Bauherr:
Friedhof Borth, Rheinberg
Projekt:
Urnenquader
Baubetrieb:
KVG – Kommunal-Vertriebsges. mbH, Niederlauer
Planung:
FUCHS ProCon GmbH, Regionalbüro Dorsten
Lieferwerk:
FUCHS Gladbeck
Ihr Kontakt FUCHS Fertigteilwerke West GmbH - Produktionsstätte Gladbeck
Bottroper Straße 283 - 285, 45964 Gladbeck
T +49 2043 29519-30
info.west@fuchs-soehne.de