Friedhofsysteme

Urnenwandanlage in Bad Soden-Salmünster

36 Nischen für Urnen oder Aschenkapseln

Die Wand bietet Platz für 36 Nischen, in denen Urnen oder Aschenkapseln aufbewahrt werden können

Immer mehr ältere Menschen machten sich Gedanken über die Zeit nach ihrem Ableben und wünschten sich pietätvolle und pflegeleichte Grabstätten.

Seit mehr als 15 Jahren entwickeln und produzieren wir in unseren Werken in Röttenbach und Gladbeck individuelle Urnenwandanlagen, Urnenstelen und Urneneinzelnischen aus monolithischen Betonfertigteilen.

Für die würdevollen und einzigartigen Orte des Abschieds stehen dabei eine Vielzahl von Oberflächen- und Gestaltungsvarianten zur Auswahl: sandgestrahlt, gestockt, Verklinkerung mit Natursteinen oder farbige Betone, um nur einige davon zu nennen.

Standort:
Soden-Salmünster, Hessen
Ausführungszeit:
Mai - Juli 2016
Leistungsumfang:

Urnenwand mit 36 Urnennischen
– Abmessungen: 6,15 x 2,20 x 0,60 m
– Gesamtgewicht: 19,5 t
– Zur Aufnahme von je zwei Schmuckurnen und einer Aschekapsel oder vier Aschekapseln

Bauherr:
Stadt Bad Soden
Projekt:
Urnenwand Friedhof Salmünster
Planung:
Planungsbüro DIPL. ING. RALF WERNEKE, Hanau
Lieferwerk:
FUCHS Röttenbach
Ihr Kontakt FUCHS Fertigteilwerke Süd GmbH
Spalter Straße 1, 91187 Röttenbach
T +49 9172 70076-0
info.sued@fuchs-soehne.de