Regenwasserbehandlung

FUCHS Agil Drain

Das oberflächennahe Versickerungssystem FUCHS Agil Drain in rechteckiger Kanalbauweise für Niederschlagswasser eignet sich für jeden privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich gleichermaßen. Es zeichnet sich durch seine hohe Belastbarkeit für Verkehrslasten (DIN FB-101/EC-1), die freie Zugänglichkeit zu allen Bereichen der Anlage, sowie durch seine flexible, erweiterbare und einfache Bauweise aus.

Die Vorteile der modularen Betonbauweise liegen in der hohen Befahrbarkeit, der Belastbarkeit der Anlage sowie der umwelt-bewussten Machart, da kein Kunststoff und Mikroplastik ver-wendet werden. Bemessung, Auslegung und Konzipierung aus einer Hand – gem. Arbeitsblatt DWA-A 138 und DWA-A 117, unter Berücksichtigung der RAS-Ew, NWFreiV und TRENGW.

Der Unterboden muss versickerungsfähig sein und darf keine stauende Tragschicht im Untergrund enthalten. Bauseits sind zwei Fundamentstreifen als Gründung des Versickerungskanals anzulegen. Über der Kiesschicht sowie an den Stoßfugen ist ein Geotextil bauseits zu ergänzen. Die Vorreinigung des Niederschlagwassers mittels einer Regenwasserbehandlungsanlage wird optional empfohlen.

FUCHS Agil Drain

Passend dazu

Datenblatt

Kontaktieren Sie uns!

captcha

Geben Sie den Prüfcode im darüberliegenden Bild hier ein.