Regenwasserbehandlung

Substratfilteranlage FUCHS Agil Sub, Bochum

Vorreinigung des Regenwassers vor der Einleitung in den Marbach

Um das anfallende Regenwasser vor der Einleitung in den Marbach im Süden von Bochum vorzureinigen, wurde im Fertigteilwerk Dorsten eine Substratfilteranlage 30 m3 konzipiert.

Als Teil einer umfangreichen Umbaumaßnahme des Tiefbauamtes Bochum, entlastet die Regenwasserbehandlungsanlage bei Starkregenereignissen die Mischkanalisation in der Wasserstraße um rund 8.200 m3 Wasser. Die rechteckige Behandlungsanlage hat Abmessungen von 5,00 x 2,60 x 2,40 m und besteht aus zwei Kammern. Das Bauwerk fasst ein Gesamtvolumen von 29,9 m3. In der Anlage befinden sich sechs Filtersysteme zur Behandlung von stark belasteten Verkehrsflächen.

Innerhalb des hydrodynamischen Abscheiders findet aufgrund von turbulenten Sekundärströmungen in einem radialen, laminaren Strömungsregime die Sedimentation von Partikeln insbesondereder Sandfraktion statt. Mithilfe der Filterelemente werden im Aufstromverfahren die Feinststoffe gefiltert, ein Großteil der gelösten Schadstoffe wird ausgefällt und adsorptiv gebunden. Die eingesetzten Filtersysteme sind von oben rückspülbar und im Falle einer völligen Verschlammung leicht austauschbar und durch die Wartungsöffnungen händisch zu entnehmen. Es sind keine zusätzlichen logistischen Aufwendungen durch Kranfahrzeug etc. notwendig.

Standort:
Bochum, Nordrhein-Westfalen
Ausführungszeit:
August 2020
Leistungsumfang:

FUCHS AgilSub Regenwasserbehandlungsanlage:

  • Abmessungen: 5,00 x 2,60 x 3,28 m i. L.
  • Schwerstes Einzelgewicht 31 t
  • Gesamtgewicht 44 t
  • Inkl. 6-tlg. Hydrosystem 1500 Haevy Traffic, Trennwänden, Deckenplatte mit vier Ausstiegsöffnungen sowie BeGu-Abdeckungen
Bauherr:
Tiefbauamt, Stadt Bochum
Projekt:
Kanalerneuerung im Bereich der Wasserstraße
Planung:
Danielzik Leuchter + Partner Landschaftsarchitekten mbB, Duisburg
Lieferwerk:
FUCHS Dorsten
Ihr Kontakt FUCHS Fertigteilwerke West GmbH
Barbarastraße 50, 46282 Dorsten
T +49 2362 926-0
info.west@fuchs-soehne.de